Über mich

Mein Name ist Cleo. Ich bin 35 und lebe in Berlin.

Das Backen begleitet mich so lange ich denken kann. Schon als Kind stand ich am liebsten in der Küche neben meiner Mutter und sah ihr dabei zu, wie sie aus Zucker, Butter und Eier kleine Gaumenexplosionen zauberte. Damals durfte ich “Backgehilfin” spielen und z. B. Meringue (Eischnee) so lange per Hand schlagen, bis mir fast der Arm abfiel. Dafür gab es keine bessere Entschädigung als anschließend die Teigreste aus der Schüssel zu kratzen oder – zugegebenermaßen – manchmal auch ein bisschen mehr als nur die Reste!

Jahre später stehe ich nun in meiner eigenen Küche und backe am liebsten für diejenigen Menschen, die mir ans Herz gewachsen sind. Keine andere Aktivität entspannt und inspiriert mich so sehr. Manchmal geht auch mal was in die Hose, worüber ich mich maßlos aufregen kann. Das ist einfach so wenn man aus Leidenschaft bäckt. Vielleicht liegt es auch an meinem griechischen Temperament. Wenn aber alles klappt, gibt es kein größeres Vergnügen als jemanden mit seinen eigenen Kreationen eine Freude zu machen.

Irgendwann habe ich gemerkt, dass ich so langsam den Überblick über meine Rezepte verliere. Im August 2015 habe ich beschlossen einen Blog anzufangen, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Diese will ich nun mit euch teilen.

Für die tollen Fotos ist übrigens mein Freund zuständig, der mir auch bei dem Erstellen des Blogs eine große Hilfe war. Danke! Als Belohnung gibt es: nun, was sonst? Süßes.